Sequoia Crosswhite | Rapid City | Lakota

Sequoia Crosswhite ist ein Lakota-Indianer von der Cheyenne River Sioux Reservation. Er lebt in Rapid City, bei den Black Hills in South Dakota. Seine Lieder handeln von der Geschichte, der Politik und von menschlichen Gefühlen aus der Sichtweise eines Indianers. Er singt indianischen Hip-Hop und funky sounds, von der Abgef*cktheit der Black Hills, dem schnellen Leben mit Zuckerguss, und dem Chill der Eitelkeit.

Sequoia Crosswhite Live in Concert

Live im Contrast/Konstanz

Auf der Bühne stehen ihm zur Seite: Hubl Greiner (Schlagzeug), Jens Volk (Bass), Annegret Enderle (Violine) und Norbert Mallik (Mikrofon).

Die obigen Video-Aufnahmen stammen von Joachim und Petra Hauter.