6.5 in Offenbach KJG Sandgasse

Thementag „Indianisches Amerika“ mit Konzert, Film und Lesung am 6. Mai im KJK Sandgasse

Mehr…

Das Alphabet der amerikanischen Ureinwohner beginnt mit „American Indian Movement“(AIM), „Bisons“ und „Culture“, diesem ABC folgt auch der Thementag im KJK Sandgasse, der sich am Sonntag, 6. Mai, ab 15 Uhr dem indianischen Amerika widmet. Wer oder was waren beziehungsweise sind Indianer, was ist Mythos und wie sieht die Realität in den Reservaten heute aus? Michael Koch hat sich intensiv mit der indianischen Geschichte und Kultur beschäftigt, herausgekommen ist dabei das Buch „Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der Indianische Widerstand“, aus dem er Auszüge lesen und sich bei einigen Passagen mit der Gitarre begleiten wird.
Im Anschluss ist der Film „Bisons versus Montana“ zusehen, an dem auch der Musiker, Künstler und Aktivist Oglala-Lakota und Paqua Yaqui „Good Shield Aguilar“ mitgewirkt hat. Der Dokumentarfilm zeigt das Schicksal jener Bisons auf, die die Grenzen des Yellowstone Parks überschreiten und dort „zum Abschuss freigegeben“ sind. Good Shield Aguilar reist als offizieller Botschafter der ›Buffalo Field Campaign‹ durch die Welt, hält Vorträge über das Heilige Tier des Lakota Volkes – den Büffel - und ist auch in Offenbach zu Gast.

Nach dem Film besteht die Möglichkeit, mit Good Shield Aguilar ins Gespräch zu kommen und ihm Fragen zu stellen, bevor er den musikalischen Teil des Thementags mit eigenen Songs eröffnet. Aguilar, dessen rockige Songs mit Elementen traditioneller indianischer Musik angereichert sind, steht das erste Mal auf der Offenbacher Bühne.
Im zweiten Teil des Konzertabends tritt der Menominee-Musiker Wade Fernandez aus Wisconsin auf. Fernandez ist Virtuose an Gitarre und Flöte, ist bereits mit Rocklegende Jackson Brown aufgetreten und ist für das Offenbacher Publikum kein Unbekannter: Seit 2002 ist er immer wieder mal in der Sandgasse zu Gast und spannt seinen musikalischen Bogen von traditionellen Klängen über Rock hin zum Blues.
Native American ABC: Stories, Filme, Bilder und Songs aus dem indianischen Amerika mit Good Shield Aguilar, Wade Fernandez und Michael Koch am Sonntag, 6.Mai im KJK Sandgasse 26

Weniger…

7.5. in Göttingen, GfbV, 19:00

SONGS TO KEEP THE EARTH ALIVE

Mehr…

Victor Gollancz Haus, Geiststraße 7, Göttingen
19:00 Uhr
07. 05. 2018 - 07. 05. 2018
Indianische Musik, Filmaufführung und Vortrag mit Good Shield Aguilar:
Good Shield Aguilar ist ein Indigener aus Nordamerika. Er hat seine Wurzeln bei den Oglalla-Lakota und den Pascua-Yaqui. Schon in jungen Jahren haben die Kunst und Musik eine große Rolle in seinen Beobachtungen und Beschreibungen der ihn umgebenden Welt gespielt. Ebenso war die kulturelle Identität für ihn wichtig, besonders da er in Kalifornien weitab vom Heimatland seiner Vorfahren aufwuchs. Er konnte die Herausforderung, starke kulturelle Wurzeln und Verbindungen zu bewahren erfolgreich meistern. Mit Mitte 20 hat Good Shield seine Musik und Kraft in den Dienst für die letzte wilde Büffelherde im Yellowstone Nationalpark gestellt, sowie für den Lachs am Klamath Fluss in Nordkalifornien, wo er selber wohnt. Musik wurde so zu einer Möglichkeit, über die reine Unterhaltung hinaus Bewusstsein zu vermitteln. In Europa setzt er sich u.a. für den Schutz der letzten freien Wisente ein.
Der Eintritt ist frei, doch Spenden werden erbeten.

Weniger…

16. 5. in Zürich

NONAM Indianermuseum

Mehr…

weitere Infos demnächst auf auf www.nonam.ch

Weniger…

19.5. in Überlingen,

Konzert im Solid Ground Café

Mehr…

Weitere Infos bei Solid Ground Café

Solid Ground Café | 19. Mai 2018
Grabenstr. 8, Überlingen
Programmbeginn: 20.00 Uhr
Der Hut geht rum. www.solidgroundroaster.de

Weniger…

20.5. Pfingstsonntag in Konstanz, Stadtgarten

Interkulturelles Fest ab 13 Uhr.

Mehr…
Sonntag, 20.05.18 - Interkulturelles Fest Stadtgarten Konstanz. 13.00 Uhr
Programmbeginn: 14.00 Uhr

Mit dem diesjährigen Motto „Sechs Kontinente – Ein Festival“ laden wir beim Interkulturellen Open See Festival zu einer musikalischen Reise um die Welt ein. Mit einer bunten Mischung aus Musik und kulinarischen Köstlichkeiten nehmen uns die KünstlerInnen mit von Nord- und Lateinamerika, über Asien, Afrika, Australien zurück nach Europa.

Programm auf der Website von OpenSee

Weniger…